• Energie freisetzend
  • ausgleichs- fördernd
  • innere Heiler aktivieren
  • spirituell - medial
  • sensitiv
Home » AGB

AGB

 

Vertragsvereinbarungen

Anmeldungen die von uns bestätigt wurden sind verbindlich. Das Honorar wird im Anschluss nach der Sitzung/Therapie fällig. Die Bezahlung erfolgt direkt, passend in bar, per Twint vor Ort oder per Rechnung (auf Wunsch). Abos sind vorgängig zu Begleichen. Andere Zahlungsbestimmungen können nach Absprache vereinbart werden. Fernbehandlungen können nach der Behandlung innerhalb max. 20 Tagen per Twint oder gemäss von uns gestellter Rechnung beglichen werden. Vereinbarte Termine oder in Auftrag gegebenen Leistungen sind für alle Parteien verbindlich. Absagen sind bis zu 24 Stunden vorher möglich (bei Terminen), bei später eintreffender Mitteilung oder fernbleiben wird der Termin voll verrechnet. Somit, nicht rechtzeitig abgesagte Termine werden verrechnet. Sollte es - in einem Notfall - zu einer Absage unsererseits kommen, werden bereits geleistete Zahlungen zu 100% rückvergütet, oder der Termin/Sitzung wird an einem anderen Zeitpunkt nachgeholt.

 

Bestellungen über den Onlineshop

Angaben über Preise und Leistungen können jederzeit angepasst werden. Preise zum Zeitpunkt der Bestellung sind verbindlich. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Der Kunde verpflichtet sich bei Bestellungen, seine aktuellen Angaben wie Name, Wohnadresse, E-Mail und Telefonnummer wahrheitsgetreu anzugeben.

 

Schweigepflicht und Eigenverantwortung

Als Therapeuten unterliegen wir wie ein Arzt der Schweigepflicht und sichern ihnen absolute Diskretion zu. Allgemein vereinbaren wir gemeinsam Stillschweigen über das was in der Sitzung/Therapie gesprochen wird oder sich ereignet.

Der Klient/Kunde hat ebenso die Schweigepflicht über unsere Methoden/Techniken der Therapien einzuhalten.

Bei Abschluss einer Sitzung/Therapie, resp. Vertrages, gibt der Klient/Kunde uns das Recht/Erlaubnis unsere Therapieformen (nach Absprache) einzusetzen und kann uns nachträglich nicht für allfällige Negativitäten haftbar machen. Eine Erstverschlimmerung kann durchaus vorkommen und ist normal.

Wir arbeiten nach bestem Wissen und Gewissen. Der Klient/Kunde steht in Eigenverantwortung, vorgängige Absprachen, allfällige Bedenken gesundheitlicher Natur (Bluthochdruck, Herzprobleme etc.) und Absetzungen von Medikamenten mit seinem (behandelndem)-Arzt, Psychologen zu besprechen/vorzubeugen, Einwilligung dieser zu erhalten.

 

Ansprüche und Diagnose

Es können keine Ansprüche gegenüber www.Praxis-Utantevidaja.ch resp. www.DannyHeydecker.ch, ebenso auch keine geschäftlichen oder privaten Ansprüche gegen Danny oder Jasmin Heydecker gerichtet werden. Diagnosen werden keine gestellt, sondern es wird versucht mittels Methoden, Tools und Techniken gewünschte Veränderungen für Sie herbeizuführen.

 

Garantieerfolg

Wir geben keine Garantieerfolge und keine medizinischen Diagnosen. Unsere Behandlungen ersetzt nicht eine ärztliche und/oder medikamentöse Behandlung durch eine Ärztin/einen Arzt oder eine Psychiaterin/einen Psychiater, sondern ist eine Ergänzung dazu.

 

Versicherung

Unfallversicherung ist Sache der Klientin / des Klienten